RSS-Feed

Monatsarchiv: April 2012

Taart en Decoratie

Veröffentlicht am

Juhu! Heute hat mich nach der Schule ein Päckchen erwartet. Ich habe letzte Woche bei meinem Lieblingsshop für Backzubehör in den Niederlanden bestellt. Die Auswahl dort ist riesig und die Preise sind niedrig. Versandt wird schnell durch GLS und die Bezahlung lässt sich problemlos über Paypal abwickeln.

www.taartendecoratie.nl

Da ich besonders Nonpareilles liebe, habe ich mir gleich einen Schwung in verschiedenen Farben bestellt. Außerdem waren noch Marzipan-Fussballschuhe für den Geburtstag von Sohnemann, Cakepop-Sticks und kleine silberne Zuckersterne dabei.. Zum Ausprobieren habe ich mir noch eine Packung Candy Melts mit einpacken lassen.

20120430-212846.jpg

Ich will ein Gratis T-Shirt!

Veröffentlicht am

Hier ein Link zu einer tollen Aktion:

T-Shirt Druck

Vanille-Gugelhupf mit Schokotropfen

Veröffentlicht am

Zutaten:
250 g weiche Butter
250 g Zucker
Mark von einer Vanilleschote
5 Eier
250 g Magerquark
60 g Sahne
400 g Mehl
100 g gemahlene Mandeln
1 Pck Backpulver
1 Pck Schokotropfen
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:
Die Butter mit Zucker und Vanillemark schaumig schlagen. Eier nach und nach unterrühren. Zum Schluss Quark und Sahne hinzufügen. Mehl, Mandeln und Backpulver mischen, unter den Teig rühren. Zum Schluss die Schokotropfen unterheben. Backofen auf 180 Grad ( Umluft 160 Grad) vorheizen.

Teig in eine gefettete Gugelhupfform füllen und im Ofen ca. 50 Minuten backen. Kuchen aus dem Ofen nehmen, leicht abkühlen lassen und nach Belieben mit Puderzucker bestäubt servieren.

Ich wünsche gutes Gelingen!

20120428-210035.jpg

Lieblingskuchen Backvergnügen für jede Gelegenheit

Veröffentlicht am

Eine ganze Weile bin ich an der Supermarktkasse an dem kleinen Heftchen „Lieblingskuchen“, ein „meine Familie & ich Book“, vorbeigegangen. Aber letzte Woche habe ich es doch einmal durchgeblättert als es mal beim Bezahlen etwas länger dauerte. Was soll ich sagen? Ein tolles kleines Backbuch… Die ca. 40 Rezepte sind in 5 Kategorien unterteilt:

– Rührkuchen
– Käsekuchen
– Torten
– Blechkuchen
– Kühlschranktorten

Die Rezepte sind nicht exotisch, aber doch besonders und machen so richtig Lust aufs Backen.

Ich habe heute einen Vanille Gugelhupf mit Schokotropfen nachgebacken und der Kuchen wurde echt lecker. Vanillig und fluffig… 🙂

20120428-204921.jpg

Sue’s Hall of Fame

Veröffentlicht am

Darf ich vorstellen: Mein Kochbuch! Jedes erprobte Rezept, das meiner Familie auch geschmeckt hat, findet hier handschriftlich Einzug. So muss ich nicht ständig in anderen Kochbüchern oder auf Internetseiten danach suchen, sondern ich habe alles gleich griffbereit.

20120426-085410.jpg

Ein Eierlikörkuchen geht immer…

Veröffentlicht am

Der absolute Lieblingsrührkuchen meiner Familie: Der Eierlikörkuchen. Die Zutaten dafür hat man meistens Zuhause und ruck-zuck ist der Teig fertig für den Ofen zusammengerührt.

Rezept
200 g Margarine
190 g Zucker
1 Pck Vanillezucker
5 Eier
250 g Mehl
2 geh. Teelöffel Backpulver
1/8 l Eierlikör
100 g Schokostreusel

Margarine mit Zucker und Vanillezucker schaumig cremig rühren. Die Eier einzeln unterrühren.
Mehl mit Backpulver mischen und zur Masse geben.
Am Schluss erst den Eierlikör und danach die Schokostreusel unterheben.
Bei 160 Grad Umluft ca. 60 Minuten backen.

20120423-221608.jpg

Mein Mixi! :)

Veröffentlicht am

Ich will an dieser Stelle meinen besten Freund in der Küche vorstellen: Mein Thermomix – das Goldstück. Ohne ihn geht bei mir Zuhause fast gar nichts mehr.

Vor zwei Jahren habe ich noch den Kopf darüber geschüttelt: Ein Küchengerät für diesen Preis? Niemals!!!!!

Dann habe ich mir das Gerät einmal genauer angeschaut und für absolut spitze empfunden.

Mein Thermomix macht nie Urlaub. Ich stelle meine Teige damit her und koche das ein oder andere Gericht darin.

20120423-213108.jpg