RSS-Feed

Rhabarber-Schnitten mit Marzipan-Baiser

Veröffentlicht am

Zu später Stunde gibt es heute ein frühlingshaftes Rezept…

Zutaten:
1,2 kg Rhabarber
250 ml Orangensaft
325 g Zucker
2 Pck Vanillezucker
60 g Speisestärke
200 ml Milch
400 g Mehl
3 Eier
1/2 Würfel Hefe
60 g Butter
300 g Marzipan-Rohmasse
1 Prise Salz

Zubereitung:
1. Rhabarber putzen, waschen, klein schneiden. Saft, 150 g Zucker und ein Päckchen Vanillezucker aufkochen. Rhabarber zugeben, ca. 4 Minuten köcheln. Stärke mit wenig Wasser verrühren. In den Rhabarber rühren und ca. 1 Minute köcheln. Kompott abkühlen lassen.

2. Milch lauwarm erwärmen. Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde hineindrücken. Hefe hineinbröckeln, mit 100 ml Milch, 25 g Zucker und etwas Mehl vom Rand verrühren. Vorteig an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen.

3. Ein Päckchen Vanillezucker, 50 g Zucker, 1 Ei, Fett in Stückchen, 100 g Marzipan und 1 Prise Salz auf dem Mehlrand des Vorteiges verteilen. 100 ml Milch zugießen und glatt verkneten. Teig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen.

4. Zwei Eier trennen. 200 g Marzipan glatt rühren, dabei 2 Eigelbe unterrühren. Eiweiß steif schlagen, Salz und 100 g Zucker dabei einrieseln lassen. Eischnee unter die Marzipanmasse heben.

5. Fettpfanne des Ofens fetten. Hefeteig durchkneten. Teig auf Mehl in Größe der Fettpfanne ausrollen. Kompott in Klecksen auf dem Teig verteilen. Marzipanmasse in den Zwischenräumen verteilen. Im vorgeheizten Ofen (E-Herd: 200 Grad/Umluft: 175 Grad) 25-35 Minuten backen.

20120506-222336.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s