RSS-Feed

Baumkuchen

Veröffentlicht am

In Sue’s Versuchsküche stand ein zuckersüß-saftiger Baumkuchen auf dem Programm. An der Optik muss ich noch feilen, aber geschmacklich war das gute Stück 1a. 🙂

Zutaten:
150 g Marzipan-Rohmasse
220 g weiche Butter
100 g Puderzucker
80 g Speisestärke
6 Eier
Salz
Mark von einer 1/2 Vanilleschote
120 g Zucker
90 g Mehl
Schokoglasur

Zubereitung:
1. Marzipan klein schneiden. Weiche Butter mit dem Marzipan und Puderzucker schaumig rühren. Stärke sieben und unter die Masse rühren.
2. Eier trennen. Eigelbe mit einer Prise Salz und Vanillemark unter den Teig rühren. Eiweiß schaumig schlagen, dabei nach kurzem Schlagen den Zucker hinzufügen. Weiterschlagen, bis der Eischnee steif ist. Den Backofengrill vorheizen.
3. Eischnee unter den Teig heben. Zum Schluss das Mehl sieben und ebenfalls unter die Masse heben. Die Kastenform leicht fetten und mit Alufolie auskleiden. Eine dünne Schicht Teig einfüllen und glatt streichen. Die Teig unter dem Grill langsam Backen. Wenn die Oberfläche bräunlich wird, die Teigschicht mit leichtem Fingerdruck kontrollieren, ob sie durchgebacken ist. Dann die nächste Schicht Teig daraufstreichen und ebenso verfahren. Wiederholen, bis der Teig aufgebracht ist.
4. Nach dem Backen auskühlen lassen, aus der Form stürzen und Alufolie abziehen. Nach Belieben mit Schokolade überziehen.

20120512-225329.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s