RSS-Feed

Salami-Käse-Laugenbrötchen

Veröffentlicht am

Diese Teilchen wären der ideale Proviant für einen Freibadbesuch. Ich gebe die Hoffnung nicht auf, dass der Sommer noch richtig kommt und deswegen habe ich das herzhafte Gebäck schon einmal ausprobiert.

Zutaten:
Hefeteig:
375 g Mehl
1 Pck. Dr. Oetker Hefeteig Garant
1 TL Zucker
250 ml warmes Wasser
1 TL Salz

Salami-Käse-Füllung:
3,5 Scheiben Gouda
10 Mini-Salamis

Lauge:
100 ml Wasser
2 TL Natron

Belag:
1,5 Scheiben Gouda

Zubereitung:
1. Für den Belag Gouda in schmale Streifen schneiden.
2. Mehl mit Hefeteig Garant in einer Rührschüssel sorgfältig vermischen. Übrige Zutaten hinzufügen und alles in etwa 2 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten.
Backblech mit Backpapier belegen.
Backofen vorheizen (200 Grad)
3. Jede Käsescheibe quer dritteln. Den Teig leicht mit Mehl bestreuen, auf der Arbeitsfläche nochmals kurz durchkneten und in 10 gleich große Portionen teilen. Diese zu etwa 10 cm langen Rollen formen. Jede Rolle so flach drücken, dass sie etwa 6 cm breit ist. Jede Mini-Salami und eim Käsedrittel mit einer Teigportion umhüllen. Die Brötchen mit der Naht nach unten auf das Backblech legen.
4. Wasser in einem kleinen Topf aufkochen, Topf vom Herd nehmen und Natron vorsichtig langsam einrühren.
5. Die Brötchen zweimal mit Lauge bestreichen, mit Käsestreifen belegen und etwa 20 Minuten backen.

20120721-215258.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s