RSS-Feed

OralB Trizone 500

Veröffentlicht am

Nachdem Zuhause ein bisschen Ruhe eingekehrt ist, schaffe ich es heute endlich einmal ein kurzes Feedback über die seit Juli im Handel erhältliche elektrische Zahnbürste abzugeben.

Ende Juni bekam ich Post von www.for-me-online.de, wo ich mich als Produkttesterin beworben habe. Als ich das Päckchen ausgepackt habe, bemerkte ich sofort, dass sich die Trizone von allen anderen elektrischen Zahnbürsten unterscheidet. Der Kopf der Aufsteckbürste sieht auf den ersten Blick so aus, als wäre er der einer herkömmlichen Handzahnbürste.

Die besonderen Features im Überblick:

Professional Timer: Ein 2-Minuten-Timer mit 30-Sekunden-Intervallen hilft Ihnen, alle vier Kieferquadranten gleichmäßig und gründlich zu putzen

Die Andruckkontrolle stoppt die pulsierenden Bewegungen, wenn zu viel Druck ausgeübt wird

Einfache Handhabung mit einem Reinigungs-Modus für die tägliche Reinigung

Langlebiger Akku: Hält bis zu 7 Tage, wenn 2x täglich 2 Minuten geputzt wird.

Ich besaß vorher schon einige elektrische Zahnbürsten, konnte mich aber nie wirklich damit anfreunden und stieg nach einiger Zeit wieder aufs manuelle Putzen um. Hier ist es aber anders. Ich bin mit der Reinigungsleistung total zufrieden und verwende meine OralB täglich gerne.

Auch den Kindern macht es Spass damit ihre Zähne zu putzen. Da ich lieber verzichte, ein Foto von Sue zähneputzender-weise einzustellen, muss meine Tochter dafür „herhalten“. 😉

20120811-212603.jpg

Mein Fazit: Absolut empfehlenswert!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s