RSS-Feed

Käsekuchen mit Pflaumen

Veröffentlicht am

20120813-103430.jpg

Die Pflaumenzeit ist da. Ich liebe Zwetschgenkuchen!

Am Wochenende habe ich aber keinen herkömmlichen Zwetschgenkuchen gebacken, sondern diese Variation davon…

Zutaten:
100 ml Milch
300 g Mehl
1/2 Pck. Trockenbackhefe
250 g + 6 EL Zucker
Salz
50 g weiche Butter
9 Eier
1 kg Pflaumen
1 kg Magerquark
500 g Doppelrahmfrischkäse
2 Pck. Vanillezucker
3 EL Zitronensaft
abgeriebene Schale einer halben Zitrone
2 TL Zimt

Zubereitung:
1. Milch erwärmen. Mehl, Hefe, 3 EL Zucker und 1 Prise Salz mischen. Butter und 1 Ei zugeben. Milch unterrühren. Hefeteig ca. 8 Minuten zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Zugedeckt ca. 45 Minuten am warmen Ort gehen lassen.

2. Pflaumen waschen, halbieren und entsteinen. 8 Eier trennen, Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Eigelb mit Quark, Frischkäse, 250 g Zucker, Vanillezucker, 1 Prise Salz, Zitronensaft und -schale glatt rühren. Eischnee unterheben.

3. Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen. Teig kurz durchkneten, auf dem Blech ausrollen. Mit einer Gabel mehrmals einstechen. 3 EL Zucker und Zimt mischen. 2,5 EL der Mischung auf den Teig streuen. Backofen vorheizen (E-Herd: 175 Grad/Umluft: 150 Grad).

4. Käsematte auf den Teig verteilen. Pflaumen darauf geben und restlichen Zimtzucker darüberstreuen. Im heißen Ofen ca. 35 Minuten Backen. Kuchen im ausgeschalteten Ofen ca. 30 Minuten ruhen lassen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s