RSS-Feed

Reeses!!!

Veröffentlicht am

Oh, oh… Ich habe ein Rezept entdeckt Reeses herzustellen. Das musste ich glatt sofort ausprobieren. Ok, die Voraussetzung um mit Schokolade zu hantieren war bei über 30 Grad vielleicht nicht gerade ideal. Aber was soll’s? Sie sind so lecker geworden. Heute sind schon alle weggeputzt.

Zutaten (für 24 Stück):
2 Beutel Kuvertüre Chips Vollmilch
1/4 Cup Butter
1/4 Cup brauner Zucker
1 TL Vanilleextrakt
2 EL Erdnussbutter ohne Stückchen
1/3 Cup Puderzucker
1 TL Mehl
1 Prise Salz
2 EL Schoko-Tropfen

Zubereitung:
Butter in einem kleinen Topf schmelzen und den braunen Zucker darin auflösen. 1-2 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen und Erdnussbutter unterrühren. Vanilleextrakt dazu geben. Ca. 20 Minuten abkühlen lassen.

Ein Minimuffinsblech mit 24 Papierförmchen auslegen. Eine Packung Kuvertüre schmelzen. In jedes Förmchen einen TL Kuvertüre geben und die Schokolade mit einem kleinen Löffel oder Pinsel den Rand hoch ziehen. Das hat bei mir nur schwer funktioniert. 😦 das Muffinblech für 20 Minuten in den Gefrierschrank stellen.

Puderzucker, Mehl und Schokotropfen unter die Buttermasse heben und 15 Minuten im Kühlschrank härten lassen.

1 TL Erdnussbuttermasse in die Schokoladenförmchen geben. Die restliche Kuvertüre schmelzen und auf die Cups geben.

Noch einmal in den Kühlschrank stellen und nach kurzer Zeit genießen. 🙂

20120820-215128.jpg

20120820-215156.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s