RSS-Feed

Pizza mal anders… Pull-apart Pizza

Veröffentlicht am

Für mein heutiges Rezept braucht man wieder einmal einen Cup-Messbecher. Eine Investition, die sich sicherlich lohnt. 🙂

Zutaten:
Für den Teig
2 3/4 cups Mehl
2 TL Zucker
1 TL Salz
1 Päckchen Trockenhefe
1/3 cup Milch
6 TL Butter
1/4 Wasser
2 Eier

Für den Belag:
1/2 cup Tomatenmark mit Ketchup gemischt
1 cup geraspelter Mozzarella
100 g Salami
2 TL Kräuterbutter

Zubereitung:
In einer Schüssel Mehl, Zucker, Salz und Hefe vermischen.
In einem kleinen Topf die Butter in der Milch schmelzen lassen.
Die Milch zu den trockenen Zutaten geben und mit den Eiern und Wasser zu einem glatten Teig verarbeiten.

Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt ca. eine Stunde gehen lassen.

Anschließend den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 0,5 cm dick zu einem Rechteck ausrollen.

Die Teigplatte mit dem Tomatenmark bestreichen, mit Mozzarella betreuen und die Salamischeiben darauflegen.

Den Teig in ca 5 cm x 5 cm große Stücke schneiden und immer ca. 5 Quadrate aufeinander stapeln.

Die Stückchen in eine gefettete Kastenform geben.

Den Ofen auf 200 Grad vorheizen.

Das Pizzabrot ca. 15 Minuten backen und dann die Kräuterbutter darauf verteilen.

Danach weitere 20 Minuten backen, bis der Teig goldbraun ist.

20121006-213159.jpg

20121006-213226.jpg

20121006-213253.jpg

Advertisements

Eine Antwort »

  1. Pingback: Hanni’s 5. Geburtstag « cookingsue

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s