RSS-Feed

Oma’s Schoppala

Veröffentlicht am

Meine Erna-Oma hat für uns jeden Mittag gekocht. Kochbücher kannte sie nicht. Omas können einfach so kochen. 🙂 Eines meiner Lieblingsspeisen waren Schoppala. Nein, das sind keine Fingernudeln… Schoppala sind viel leckerer.

Früher war ich noch viel zu jung, um mir bei ihr etwas in der Küche abzuschauen. Irgendwann war es dann leider zu spät. Oma konnte nicht mehr kochen und viele Gerichte, die ich als Kind gerne gegessen habe, kamen nicht mehr auf den Tisch. 😦 Aber ich habe dann folgendes Kochbuch entdeckt:

20121019-212610.jpg

Tja, was soll ich sagen? Dank diesem Kochbuch gibt es jetzt wieder ein paar Sachen, die ich als Kind gemocht habe. Unter anderem meine geliebten Schoppala.

Zutaten:
1 kg Kartoffeln
200 g Mehl
2 Eier
1 TL Salz
2 Prisen Pfeffer und Muskat
Schmalz

Zubereitung:
Die Kartoffeln kochen, schälen und noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken.
Die durchgedrückten Kartoffeln würzen und mit den Eiern und dem Mehl zu einem Teig verkneten. Die Schoppala formen und im heißen Schmalz ausbacken.

20121019-213908.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s