RSS-Feed

Das ultimative Rezept für Elisenlebkuchen

Veröffentlicht am

Jedes Jahr zur Weihnachtszeit werden von mir immer wieder neue Plätzchenrezepte ausprobiert. Nur eines bleibt immer gleich…. Für mich gibt es kein besseres Rezept für Elisenlebkuchen mit Punschglasur als dieses:

Zutaten:
5 Eier
500 g Zucker
500-600 g gemahlene Mandeln
100 g Zitronat
100 g Orangeat
1 Teelöffel Zimt
1 Msp Nelken
2 abgeriebene Zitronenschalen

250 g Puderzucker
2 Eiweiß
1-2 EL Rum
Große runde Oblaten (70 mm)

Zubereitung:
Eier und Zucker sehr schaumig rühren, fein gewiegeltes Zitronat und Orangeat, abgeriebene Zitronenschale, Zimt und Nelken vorsichtig zugeben.
Die Mandeln unterheben. Die Menge richtet sich nach der Eigröße. Der Teig soll streichfähig sein.
Die Masse mit 2 EL auf die Oblaten geben. Den Rand etwas frei lassen. Ich tauche zum verstreichen einen Teelöffel in Wasser und mache den Teig auf den Oblaten damit etwas glatt.

20121209-214228.jpg

Bei ca. 150 Grad 20-25 Minuten lang backen.
In der Zwischenzeit gesiebten Puderzucker mit Eiweiß 15 Minuten schaumig rühren. Rum nach Bedarf zugeben.

20121209-214426.jpg

Die noch warmen Lebkuchen mit Punschglasur überziehen.

20121209-214524.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s