RSS-Feed

Rouladentopf

Veröffentlicht am

Heute gibt es endlich einmal wieder ein Kochrezept. Eine schnelle Alternative zur traditionellen Roulade ist der leckere, schnelle Rouladentopf. Eventuell ist das Gericht auch als Partyrezept geeignet.

Zutaten:
500 g Rouladen in feine Streifen geschnitten (ich habe Schweinerouladen verwendet)
4 Zwiebeln, in dünne Halbmonde geschnitten
200 g Bacon, gewürfelt
2 Gewürzgurken, gewürfelt
2 EL Senf
750 ml Brühe
150 ml Rotwein
evtl. Speisestärke
evtl. Sahne
Öl
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Die Rouladenstreifen portionsweise im heißen Öl anbraten und aus dem Topf nehmen.
Den Bacon in den Topf geben und ihn anschmurgeln lassen. Dann die Zwiebeln dazu geben und das Ganze ein bisschen anbraten lassen. Dann die Rouladenstreifen wieder dazu geben und das Ganze mit dem Rotwein und der Brühe ablöschen. Jetzt die Gewürzgurken dazu geben. Den Senf einrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Das ganze bei kleiner Flamme schmurgeln lassen bis das Fleisch weich ist. Evtl. mit Sahne verfeinern.

Dazu schmecken Nudeln, Spätzle, Salzkartoffeln oder einfach eine Scheibe Brot und wer mag Rotkohl. Wenn Kinder mitessen, kann man den Rotwein auch weglassen und diesen durch Brühe ersetzen.

20121210-212347.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s