RSS-Feed

Sonne, Schnee und Schweinebraten-Burger

Veröffentlicht am

Gestern war ein schöner Tag… 🙂

20130211-215357.jpg

Wir konnten uns draußen eine Portion Sonne holen, ich konnte das Kapitel Zwischenzeugnisse abschließen, mein Blog hat die 5000er Marke erreicht und es gab saulecker Mittagessen…

In der aktuellsten Ausgabe der „Lecker“ gibt es ein Kapitel mit Burger-Rezepten der anderen Art. Einen der vier vorgestellten Burger habe ich etwas variiert nachgekocht.

Zutaten:
2 Zwiebeln
6 Knoblauchzehen
2 TL Chilipulver
1 TL Paprikapulver
175 ml Weißweinessig
8 EL Tomatenketchup
2 TL Worcestersoße
50 g brauner Zucker
800 g magerer Schweinebraten (ich habe ausgelöstes Kotelett gewählt, denn ich mag es gerne
sehr mager)
8 Brötchen

Zubereitung:
Am Vortag für die Marinade Zwiebeln und Knoblauch fein würfeln. Mit Chili, Paprika, Essig, Ketchup, Worcestersoße und Zucker verrühren. Ich habe alle Zutaten einfach in den Thermomix gegeben und 15 Sek/Stufe 5 zerkleinert und gleichzeitig vermischt.
Den Braten etwas an allen Seiten einschneiden und in einen Zip-Gefrierbeutel geben. Marinade dazu schütten, gut verschliessen und über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Am nächsten Tag Fleisch mit Marinade in einen Bräter mit Deckel legen. Mit Wasser begießen. Das Fleisch muss bedeckt sein. Ich habe den Braten ca. 4 Stunden bei 120 Grad im Backofen garen lassen.

20130211-220726.jpg
Schmurgel, schmurgel…. 😉

Braten aus der Soße nehmen. Etwas Wasser abschöpfen und den Rest zu einer Soße einkochen lassen.

Braten mit zwei Gabeln „zerrupfen“ und mit Brötchen und Soße servieren. Ich habe dazu noch einen Tomaten-Mozzarella-Salat gemacht.

20130211-221032.jpg

20130211-221056.jpg

Advertisements

Eine Antwort »

  1. Pingback: Pulled Pork nach Katie Davies | cookingsue

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s