RSS-Feed

Mini-Corn-Dogs

Veröffentlicht am

Und weiter geht’s mit der „Osterbackerei“…

Im März habe ich sehnlichst das neue Werk „Let’s Bake“ von Cynthia Barcomi erwartet. Schon beim ersten Durchblättern markierte ich die Mini-Corn-Dogs. Die diesjährige Oster-Brotzeit schien mir die passende Gelegenheit zu sein, das Rezept auszuprobieren. Da ich persönlich kein großer Fan von Mais bin, habe ich diesen einfach weg gelassen.

Was soll ich sagen? Nachdem alle Corn Dogs verspeist worden sind, müssen sie auch lecker gewesen sein. 😉

Zutaten:
(ergibt 32 Mini-Corn-Dogs)
130 g Mehl
150 g Polenta
1 1/2 TL Backpulver
1/4 TL Natron
40 g Zucker
1 1/4 TL Salz

50 g zerlassene Butter
2 Eier
200 ml Buttermilch

75 g grob geraspelter Cheddarkäse

6 Würstchen ca. 17 cm lang

Zubereitung:
1. Ofen auf 195 Grad vorheizen. Mini-Muffin-Form mit Papierförmchen bestücken.
2. In einer großen Schüssel Mehl, Polenta, Backpulver, Natron, Zucker und Salz mischen. In einer weiteren Schüssel zerlassene Butter, Eier und Buttermilch verschlagen. Würstchen in ca. 2,5 cm lange Stücke schneiden.
3. Mit einem Holzlöffel die flüssigen Zutaten zur Mehlmischung geben und nur leicht mischen. Vorsichtig den Käse unterheben.
4. Etwa einen Esslöffel Teig in jede Muffinmulde geben. Mittig ein Stück Wurst darauf platzieren und dabei sanft hineindrücken. Etwa 14 Minuten backen, bis die Corn-Dogs goldbraun sind.

20130408-212355.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s