RSS-Feed

Limo-Cupcakes

Veröffentlicht am

Juhu, die Sue hat Ferien! Und gleich am ersten freien Tag gibt es das nächste, schon lange überfällige Rezept.

Vor ein paar Wochen war es mir wieder einmal nach Cupcakes. Fruchtig sollten sie sein… Nach kurzer Stöberei wurde ich hier fündig. Was für ein tolles Buch!

Zutaten:
Für den Teig
80 g weiche Butter
280 g Zucker
240 g Mehl
1 EL Backpulver
1/4 TL Salz
1/2 TL abgeriebene Zitronenschale
2 Eier
240 ml Milch
1 EL Zitronenlimonadensirup (aus dem Getränkeregal… Ich habe aber Maracujasirup verwendet)

Für das Frosting
50 ml Milch
2 EL Zitronenlimonadensirup
500 g Puderzucker
160 g weiche Butter
1 TL abgeriebene Zitronenschale
Fruchtgummis

Zubereitung:
1. Den Backofen auf 190 Grad vorheizen. Papierförmchen in das Muffinblech setzen.

2. Butter, Zucker, Mehl, Backpulver, Salz und Zitronenschale bei niedriger Geschwindigkeit vermischen, bis eine sandige Masse entstanden ist.

3. Eier, Milch und Sirup verquirlen. Drei Viertel davon unter die sandige Masse rühren, bis sich alles gut verbunden hat. Die restliche Eiermilch zugießen und zu einem glatten Teig verrühren.

4. Die Förmchen zu zwei Drittel mit Teig füllen. Die Cupcakes 18-20 Minuten backen.

5. Cupcakes kurz abkühlen lassen, dann auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen.

6. Für das Frosting Milch und Sirup verrühren. Puderzucker, Butter und Zitronenschale bei niedriger Geschwindigkeit zu einer pudrigen Masse vermischen. Die Sirupmilch langsam unter Rühren zugießen, dann bei hoher Geschwindigkeit luftig aufschlagen.

7. Frosting mit einem Spritzbeutel auf den Cupcakes verteilen. Nach Wunsch mit Fruchtgummis verzieren.

20130518-141010.jpg

Advertisements

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s