RSS-Feed

Schokocupcakes mit Karamell-Topping

Veröffentlicht am

Jipieh! Cookingsue durfte einmal wieder Cupcakes backen. Hab ich schon erwähnt, dass ich diese kleinen Küchlein einfach nur super finde? So ein Cupcake sieht doch einfach nur schön aus. Leider hat das Topping mir bis vor kurzem echt keine rechte Freude bereitet: Buttercreme ist zu mächtig, Sahne lässt sich nicht schön auftragen und reines Frischkäse Frosting schmeckt einfach nicht so gut.

Aber ich habe schon in einem früheren Posting erwähnt, dass das Buch „130 Gramm Liebe“ von Renate Gruber eine lohnenswerte Investition für alle Cupcake Liebhaber ist. Jedes Topping Rezept ist ein Volltreffer. Es schmeckt und lässt sich von der Konsistenz einfach prima aufdressieren.

Letzte Woche habe ich das Karamell-Topping ausprobiert.

20130818-213513.jpg

Als Grundlage dafür diente mein Lieblingsrezept für einen Schoko Sponge.

20130818-213645.jpg

Zutaten:
Für das Topping
225 g Mascarpone
150 g Karamell
300 g Pudding

Für das Karamell
1 Dose Milchmädchen (gezuckerte Kondensmilch)

Für den Pudding
300 ml Schlagsahne
50 g Zucker
30 g Speisestärke
1 Pck Vanillezucker
1 Eigelb

Zubereitung:
Am Vortag
Für das Karamell eine Dose Milchmädchen für zwei Stunden in einem großen Topf, völlig mit Wasser bedeckt kochen.
Für den Pudding Zucker, Vanillezucker und 3/4 der Sahne aufkochen lassen. Die restliche Sahne mit Speisestärke und Eigelb verrühren und in die kochende Sahne Mengen. Kurz aufkochen lassen und auskühlen lassen.

Am nächsten Tag
Cupcake Sponges nach Belieben backen.

Für das Topping zuerst den Pudding mit Karamell cremig mixen. Mascarpone zugeben und auf höchster Stufe verrühren.

Cupcakes nach Belieben damit verzieren.

Aus Zeitmangel habe ich schon einmal versucht einen normalen Päckchenpudding mit unter das Topping zu rühren. Schwere Fehler! Die Cupcakes waren damit einfach nicht schön zu frosten. Das Topping war einfach viel zu weich. Es lohnt sich, den Pudding genau nach Rezept zu zubereiten.

20130818-214816.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s