RSS-Feed

Low Carb: Teriyakifilet mit Ananas-Gurken-Salsa

Veröffentlicht am

Momentan versuche ich auf Kohlehydrate zu verzichten. Was anfangs echt schwer fiel, funktioniert mittlerweile recht gut. Der Erfolg lässt sich auch nicht verleugnen. Mittlerweile sind über 10 kg verschwunden und das ist auch gut so.

Ich habe momentan auch nicht das Gefühl auf irgendetwas verzichten zu müssen, denn ich werde immer satt. 🙂

Letztens gab es bei uns folgendes Rezept:

20140224-212932.jpg

Zutaten:
600 g Schweinefilet
4 EL Teriyakisoße
1/2 Ananas
1 Salatgurke
1 rote Chilischote
3 Stiele Minze
3 EL Orangensaft

Zubereitung:
Öl in einer Pfanne erhitzen. Fleisch darin kräftig auf allen Seiten anbraten. Bei mittlerer Hitze ca. 15 Minuten weiterbraten. Teriyakisoße zugeben, Fleisch darin wenden und mit Salz und Pfeffer würzen. In Alufolie ca. 5 Minuten ruhen lassen.

Für die Salsa Ananas schälen und klein würfeln. Gurke halbieren, entkernen und ebenso klein würfeln. Chili putzen, entkernen und fein hacken. Minze waschen, trocken schütteln und fein hacken. Salsazutaten und Orangensaft mischen und mit Salz würzen. Salsa anschließend etwas ziehen lassen.

Dazu gab es Blattsalat.

20140224-213804.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s